Extrablatt vom 20. Mai 2014: Mit 66 Jahren – Jahreskonzert von Furore in der Küz

Jahreskonzert von Furore in der Küz

Sibille Miesen-Schulz, Vorsitzende im Chorverband Rhein-Sieg und Chorvorsitzende, begrüßte die Gäste. Foto: uzk

Sibille Miesen-Schulz, Vorsitzende im Chorverband Rhein-Sieg und Chorvorsitzende, begrüßte die Gäste. Foto: uzk

Sieglar (uzk). Ganz nach dem Song von Udo Jürgens „Mit 66 Jahren …“ präsentierte sich der Frauenchor „Furore“ mit einem schwungvollen Programm. Das Motto drängte sich auf, denn der Chor feiert in diesem Jahr seinen 66sten Geburtstag.

Das Jahreskonzert des Troisdorfer Frauenchors fand im Bürgerhaus „Zur Küz“ statt.

Vom Opernklassiker „Ach, ich hab‘ in meinen Herzen“ aus „Schwarzer Peter“ über Musicalsongs wie „Memory“ aus „Cats“ bis zu Songs von den Beatles reichte der bunte musikalische Regenbogen.

Männliche Unterstützung bekamen die Damen durch die A-Capella-Formation „Gentleman in Tune“, den Tenor Antonio Rivera und Bassbariton Wolfram Kastorp, der den Chor auch leitet. Am Klavier begleitete Pianist Frank Hoppe den Musikabend.

Mit einem Medley „Aber bitte mit Sahne“ endete das Konzert unter dem Beifall eines begeisterten Publikums.

Bestens bei Stimme und mit einem tollen Programm unterhielt der Frauenchor die Konzertbesucher in der Küz. Foto: uzk

Bestens bei Stimme und mit einem tollen Programm unterhielt der Frauenchor die Konzertbesucher in der Küz. Foto: uzk

Dieser Beitrag wurde unter Pressebericht, Veranstaltungen veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.