Extrablatt vom 17.12.2013: Frauenchor Furore feierte stimmungsvolle Weihnachtsfeier

Die Jubilarinnen (v.li.n.re.) Mechthild Bartsch, Gisela Büchel, Anita Nix und Gertrud Schlößer mit der Vorsitzenden Sibille Miesen-Schulz. Foto: Kaiser

Die Jubilarinnen (v.li.n.re.) Mechthild Bartsch, Gisela Büchel, Anita Nix und Gertrud Schlößer mit der Vorsitzenden Sibille Miesen-Schulz. Foto: Kaiser

Troisdorf (hki). Der Troisdorfer Frauenchor Furore feierte seine traditionelle Weihnachtsfeier im festlich geschmückten Pfarrheim Sankt Gerhard. Neben geselligem Plausch und stimmungsvollen Gesangseinlagen nahm Vorsitzende Sibille Miesen-Schulz Ehrungen vor.

Für 25 Jahre Mitgliedschaft wurden Anita Nix und Monika Daniel mit einer Urkunde bedacht. Seit 40 Jahren besteht die Mitgliedschaft von Gisela Büchel, Helga Klug und Gertrud Schlößer, seit einiger Zeit alle Fördermitglieder und keine aktiven Sängerinnen mehr. Ebenfalls 40 Jahre Mitglied und immer noch aktiv dabei ist Mechthild Bartsch. Ein Leben ohne das Singen und den Chor kann sie sich nicht vorstellen. „Als ich als junge Frau von der Eifel nach Troisdorf zog, fühlte ich mich anfangs sehr einsam“, erinnert sich die heute 66jährige. „Bis ich den Chor kennen lernte, der schnell zu meiner zweiten Heimat wurde“. Für ihr langjähriges Engagement, unter anderem als Archivarin, erhielt sie neben einer Urkunde zusätzlich die Ehrenbrosche des Chorverbandes NRW.

Dieser Beitrag wurde unter Pressebericht, Veranstaltungen veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.